Am heutigen Freitag (21.08) wurde die SEG der Wasserwacht Ansbach um 1:15 zu einer Vermisstensuche in das Neuendettelsauer Ortsgebiet alarmiert. Die Vermutung lag nahe, dass eine abgängige Person in einen der angrenzenden Weiher gefallen ist. Bis in die frühen Morgenstunden suchten unsere Wasserretter drei örtliche Gewässer akribisch ab. Ohne Feststellung rückte die SEG-Wasserrettung am Morgen wieder ein. Die großangelegte Vermisstensuche läuft weiterhin an Land und aus der Luft.

Einsatzmittel Wasserwacht: Einsatzleiter (WW AN 7), WW AN 10/1, WW AN 91/1, WW AN 94/1, SEG-Boot

Einsatzmittel BRK: KBL, Rettungshundestaffeln, SEG IuK, SEG Windsbach, SEG Petersaurach, SEG Ansbach

Weitere Kräfte: POL, FFW Neuendettelsau, FFW Windsbach