Aufgrund der aktuell steigenden Fallzahlen im Stadt- & Landkreis Ansbach gilt ab sofort, dass mit steigendem Inzidenzwert die öffentlichen Aktivitäten (Training etc.) der Wasserwacht OG Ansbach eingestellt werden, sobald eine der beiden Ampeln für Stadt- und/oder Landkreis den grünen Bereich verlässt. Diese Ampel ist analog zu der schon weit bekannten „Bayerischen Corona-Ampel“ aufgebaut. Eine einfache Darstellung der tagesaktuellen Situation finden sie z.B. auf covid.ziessler.com

Sollten beide Ampeln auf grün sein, findet ein normaler Betrieb wieder statt. Wichtig hierbei: alle Teilnehmer am Jugend- & Aktiventraining müssen eine Teilnehmererklärung zu Trainingsbeginn bei ihren Gruppenleitern/Trainern abgeben. Die Teilnehmererklärung ist zusammen mit allen weiteren wichtigen Informationen hier zu finden.

Danke für Ihr Verständnis!