Sonnensee

Der Sonnensee, in den  60er/70er Jahren der beliebteste Badesee der Ansbacher sowie der näheren und weiteren Umgebung, wird seit 1951 von der Ortsgruppe Ansbach betreut. Mit Schwimmbrettern und einem Kajak wurde Hilfe auf dem Wasser geleistet und Personen gerettet, die anschließend in einem Sanitätszelt versorgt wurden.

1963 wurde dann ein Holzhaus als Rettungsstation errichtet. Diese Station ist bis heute noch in Betrieb. Zu Beginn der siebziger Jahre konnte dann aus eigenen Mitteln ein Motorrettungsboot mit einem 15-PS-Motor beschafft werden.

Um den Ansprüchen eines modernen Wasser- rettungsdienstes gerecht zu werden, wurde   2006/07 die Wachstation in unzählbaren Arbeitsstunden renoviert, umgebaut und neu eingerichtet. Selbst die Slipanlage wurde komplett erneuert, um unsere Rettungsboote wieder leichter ins Wasser zu bringen. Im Jahr 2015 wurde abschließend der Anlegesteg saniert.

Heute übernimmt die Wasserwacht Ansbach nicht nur die Betreuung des Sees und des Campingplatzes sondern unterstützt von ihrer Wachstation aus den Rettungsdienst durch sogenannte Helfer vor Ort – Einsätze.